Adventsaktion: 19. Dezember

Am Dienstag, den 19.12.2017 gibt es bei meiner Weihnachtsaktion auf das Piercen der Zunge 20% Rabatt! An diesem Tag kostet es ab 51€ inklusive Ersteinsatz.
Das Piercen der Zunge tut deutlich weniger weh als ihr vielleicht denkt🙂
Wichtig ist es den Stab nach der Verheilzeit entsprechend der Zungenanatomie anzupassen, um ein Anschlagen der Kugeln an die Zähne zu verhindern.

Das Durchstechen der Zunge, ohne das dauerhafte Tragen von Schmuck, ist in mehreren Kulturen als religiöses Ritual bekannt. Laut Berichten spanischer Eroberer aus dem 16. Jahrhundert, sowie überlieferten Steinreliefs, wurden in Mittelamerika neben den Ohren, Wangen und Genitalien, auch die Zunge als Opfergabe und zur innerlichen Reinigung durchstochen.
Während der 1990er Jahre etablierte sich das schmückende Zungenpiercing im westlichen Kulturkreis. Dabei wird der Amerikanischen Piercerin und Body-Modification-Akteurin Elayne Angel , bei der ich 2010 einen Workshop zu Femal Intimpiercings besucht habe, eine einflussreiche Rolle zugeschrieben. Später sollen innerhalb der Technoszene Keith Flint, Sänger und Tänzer der Band The Prodigy und in der Popkultur, die Sängerin Melanie Brown (Spice Girls) zur Popularisierung beigetragen haben.
Hashtags:

#piercenohnetermin
#Trust #Trustdresden #trust_dresden_neustadt #Trustdresdenneustadt #trustbodymodification #trustpiercing #dresden #dresdenneustadt #neustadt #piercing #dresdenpiercing #piercingdresden #piercingsdresden #bodymoddresden #dresdenbodymods #bodmoddresden #dresdenbodmod #trustus #trustdresdenpiercing